B2B Video Marketing: So erreichst du die Generation Z

B2B Video Marketing: So erreichst du die Generation Z

Inzwischen zählen mehr als 11% in Deutschland zur Generation Z, in 10 Jahren werden es schon mehr als 30% sein. Auf Social Media und beim Online Shopping wird deutlich, welchen großen Einfluss diese Generation schon jetzt auf dem Markt einnimmt – nicht nur im B2C, sondern auch im B2B!

Wichtig also, sich schon jetzt mit den Werten und Erwartungen der jungen Generation auseinanderzusetzen, um deine Zielgruppe auch in Zukunft mit deinem Content abzuholen. Dazu musst du Inhalte produzieren, von denen sich die Konsument:innen der Neuzeit abgeholt fühlen. Wie du die Generation Z mit Marketinginhalten im B2B abholen kannst und welche Rolle Video Marketing dabei spielt, erfährst du in folgendem Blogbeitrag.

Gewinne das Vertrauen deiner Zielgruppe

Der Schlüssel für erfolgreiche Verkaufsförderung mit B2B Video Marketing ist ein klares Verständnis über die eigene Zielgruppe: Was ist der Zielgruppe wichtig? Mit welchen Bedürfnissen und Herausforderungen ist sie beschäftigt? Auf welchen Kanälen hält sie sich am liebsten auf? Was sind ihre Erwartungen?

Um sich einen Überblick über die Erwartungen der Zielgruppe zu verschaffen, ist es hilfreich, die Menschen in Generationen abzugrenzen. Der Generationenwandel macht Unterschiede in den Werten und Bedürfnissen deutlich, die den Markt bestimmen. Das Auseinandersetzen mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden der Generationen hilft dabei, den Markt und potenzielle Kund:innen besser zu verstehen. Während die Babyboomer von hohen Karrierezielen und Tatkraft geprägt waren, legt die Generation Z vor allem Wert auf Freiheit und Einfachheit.

Die Mitglieder der Generation Z gehören zur zahlenmäßig größten Generation und sind auch im B2B wichtige Entscheidungsträger im Unternehmen. Zwischen 1995 und 2009 geboren, sind inzwischen viele Mitglieder der Generation schon berufstätig. Obwohl die Generation Z noch sehr jung ist, hat sie einen großen Einfluss auf unseren Konsum. Denn die Werte, die die Generation Z vertritt, bilden die Zukunft und beeinflussen auch die älteren Generationen spürbar. Für Werbetreibende ist es deshalb wichtig, die Bedürfnisse der Gen Z im Blick zu behalten.

Was die Generation Z prägt

Die Generation Z ist mit digitalen Medien aufgewachsen und legt aufgrund der digitalen Versiertheit einen hohen Anspruch an “on-demand” Erlebnisse. Sie informieren sich online über Produkte und führen letztlich auch die Kaufentscheidung größtenteils digital durch. Möglichst schnell und einfach möchten sie auf digitale Informationen zugreifen. Damit sind sie die Treiber des Online Shoppings und beeinflussen auch das Einkaufsverhalten ihres Umfelds. 

Der Grund für die Bevorzugung von Online-Einkäufen ist die Bequemlichkeit des Online Shoppings im Vergleich zum Einkauf im regionalen Einzelhandel. Unternehmen, die eine schnelle und einfache Informationsbeschaffung ermöglichen – online wie offline – erfüllen die Bedürfnisse der Gen Z nach bequemer Kommunikation. Self-Service Portale sind eine Möglichkeit, um diesem Bedürfnis gerecht zu werden. Online Diskussionen und digitale Interaktionen sind ein Teil des Alltags dieser Generation.

Die Klimakrise und die Corona Pandemie haben die junge Generation vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Das führte zu einem veränderten Weltbild und zu hoher Anspannung und Beklommenheit der Generation Z. Der permanente digitale Austausch erhöht den Leistungsdruck, da sich die Generation häufiger mit anderen vergleicht und getroffene Entscheidungen immer wieder in Frage stellt. Geborgenheit, Freundschaft und Familie sind neben Gesundheit und Gerechtigkeit wichtige Werte für diese Generation. Werbetreibende sollten ihre Botschaften an diesen Werten ausrichten, wenn Sie die Gen Z als Zielgruppe erreichen möchten.

So schaffst du Vertrauen mit Video Marketing

Da die Gen Z schnell verunsichert ist, hat sie den starken Wunsch nach Sicherheit. Entspannende Online-Videos sind für sie ein sicherer Rückzugsort, um Stress zu bewältigen. Die Gen Z sucht online nach Möglichkeiten, um sich wohlzufühlen und dem Alltagsstress zu entfliehen.

Für die Generation Z ist YouTube das Medium der Wahl. YouTube Videos werden zum neuen Rückzugsort und helfen der jungen Generation dabei, auf andere Gedanken zu kommen. Das zeigt das wachsende Interesse an Nostalgie-Videos, ASMR Videos und Aufnahmen aus der Natur oder von exotischen Reisezielen auf YouTube. Zu den am meisten aufgerufenen Formaten auf YouTube gehören die sogenannten ASMR-Videos (auch Flüstervideos genannt). Die Flüstervideos helfen dabei, in kurzer Zeit zu entspannen, unterstützen beim Einschlafen und machen auf eine ganz eigene Art und Weise glücklich. Diese Form der Stressbewältigung ist ein wichtiges Bedürfnis dieser Generation, das bei der Planung von YouTube Kampagnen besonders zu berücksichtigen ist. 

Interessant ist auch, dass die Mitglieder der Gen Z länger auf ihren Lieblingskanälen unterwegs sind, als andere Generationen. Häufig schauen sie sich ältere Videos erneut an, auch wenn darin ganz banale oder alltägliche Dinge vorkommen, wie das Putzen von Fenstern oder das Bemalen eines Journals. 69 Prozent schauen sich wiederholt Videos mit bestimmten Inhalten oder von bestimmten Creatorn an, wenn sie ihnen ein gutes Gefühl vermitteln. 

Der Anspruch, den die Gen Z an Videos und Werbekampagnen hat, sind Inhalte, die ihren Werten entsprechen. Das bedeutet für B2B Unternehmen, dass komplexe Produkte möglichst verständlich erklärt werden, mit ausreichend Informationen gefüttert und mit Emotionen transportiert werden müssen. 

Videos helfen dabei, die Komplexität erklärungsbedürftiger Produkte zu reduzieren. Produktvorstellungen, Tutorials, Imagefilme, Unternehmensergebnisse und Case Studies im Videoformat sorgen für transparente Kommunikation mit potenziellen Kund:innen und für ein authentisches, vertrauenswürdiges Markenbild.

4 Tipps, wie du die Gen Z auf YouTube erreichst

  • 1

    Markenbotschaften, die mit Relevanz, Sinnlichkeit, Emotion, Humor oder auch durch Überraschungsmomente geschmückt sind, erreichen die junge Generation. Sorge dafür, dass sich die Gen Z wohlfühlt und so früh wie möglich in das Gefühl, dass du vermitteln willst, eintaucht. So baust du eine Bindung zur jungen Generation auf.

  • 2

    Um Aufmerksamkeit zu erregen, solltest du verschiedene Videolängen nutzen. Erzähle eine aufmerksamkeitsstarke Story, die sich über mehrere Videos streckt. Als Beispiel kannst du einen längeren Spot als Kernstück verwenden und die Story mit mehreren Kurzvideos abrunden. So lässt sich der Spannungsbogen auf dem eigenen Kanal halten. Eine großartige Idee, die alle Spots miteinander vereint, hält die Aufmerksamkeit des Zuschauers bei dir und deiner Marke.

  • 3

    Für die Maximierung der Reichweite kannst du YouTube Anzeigen mit mehreren Formaten nutzen: Ein Langformat-Video als Hero Piece spielst du über TrueView Ads aus und stärkst damit die Kundenbindung im Upper Funnel. Zusätzlich setzt du Bumper-Videos und Video for Action Kampagnen ein, die den Lower Funnel abdecken. Wir beraten dich dazu gerne!

  • 4

    65% schauen sich YouTube Videos über den TV an, wenn Sie in Gesellschaft sind – Tendenz steigend! Die Sehdauer pro Sitzung ist auf dem TV am höchsten und liegt mit 46 Minuten über der Sehdauer auf Smartphone, Laptop oder Tablet. Achte daher auf eine hohe Videoqualität auf allen Bildschirmgrößen und überzeuge auch auf dem TV, Desktop und mobil mit einer guten Auflösung.

Jetzt das Video Marketing Potenzial nutzen.

Mit der richtigen Strategie, passendem Content & unserem YouTube SEO endlich das Potenzial von YouTube richtig nutzen.
YouTube Marketing

Bereit für den nächsten Schritt oder immer noch viele Fragen?

Wunderbar. Wir beraten und unterstützen gerne bei deinen individuellen Herausforderungen!
Jetzt unverbindlich anfragen:

Philip Günther

Philip Günther
Geschäftsführer
Telefon: 040 / 22 868 300
Veröffentlicht am: 8. Februar 2023Zuletzt aktualisiert: 1. Februar 2024Kategorien: Online Marketing, Online Marketing Strategie, Top Beiträge, YouTubeKommentare deaktiviert für B2B Video Marketing: So erreichst du die Generation Z

Blog Kategorien

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns - Ihre E-Commerce Agentur, Magento & Adobe Agentur, Online Marketing Agentur
Ihr Ansprechpartner
Philip Günther
Telefon: 040 / 22 868 300
Kostenlose Beratung anfordern

Unsere Partner

Google Premium Partner Agentur Hamburg / Stuttgart
Meta Facebook Instagram Agentur Partner Hamburg Stuttgart
Adobe Partner Agentur Silver Hamburg Stuttgart
shopware Agentur partner e-commerce plattform

Gemeinsam
können wir
Großes
bewegen.

Philip Günther

Philip Günther

Geschäftsführer

Aktuelle Blog Beiträge

Über den Autor / die Autorin: Anja Fleischer

Anja ist B2B Online Marketing Managerin bei Lemundo am Standort in Ludwigsburg. In ihrer Freizeit ist sie gerne kreativ in der Küche, macht Yoga und geht auf Reisen - am liebsten in ferne Länder und Kulturen.