Magento & Warenwirtschaft / ERP

eine elementare Verbindung

  • Magento Warenwirtschaft/ERP Anbindung bzw. Schnittstelle

Egal ob historisch gewachsen oder im Zuge der eigenen Entwicklung als Professionalisierung eingeführt – ein Warenwirtschaftssystem (auch Wawi oder ERP genannt) bedeutet in Verbindung mit dem Magento Shop System eine Vielzahl an Herausforderungen. Grundsätzlich ist es möglich jede Warenwirtschaft (Wawi, ERP System) an Magento anzubinden – sei es per XML Schnittstelle oder per CSV Datenaustausch.

Je nach Umfang der Warenwirtschaft und den zwischen den beiden System ausgetauschten Daten unterscheiden sich die Aufwände für die Anbindung der Warenwirtschaft an Magento. Aus der Erfahrung vieler Projekte lässt sich feststellen, dass zudem häufig individuelle Besonderheiten, sowohl auf Seiten der Warenwirtschaft als auch auf der Magento Shop Seite, zu berücksichtigen sind. Darüber hinaus stellen auch die internen Prozesse zusätzliche Anforderungen an die Magento – Warenwirtschafts – Schnittstelle.

 

Zentrale Aspekte bei der Magento – Warenwirtschafts – Anbindung

  • Welches ist das führende System?
  • In welchen Bereichen führt welches System (Preise, Bestände, Produktdaten, Bestellabwicklung…)
  • Auszutauschende Daten (Bestände, Produktinformationen, Bestellungen, Bestellstati, Kundeninformationen…)
  • Auszutauschende Produktinformationen (einfache Produkte, konfigurierbare Produkte, Bilder, Kategorien, Cross-Selling …)
  • Schnittstellen Art (XML, CSV…) – Standard vs. Individualentwicklung
  • Häufigkeit des Datenaustauschs (Änderungen, Gesamtdaten Synchronisation)

 

Jetzt anfragen

Sie interessieren sich für eine Magento - Warenwirtschafts - Anbindung?

Lassen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich beraten.
Jetzt anfragen

Das Magento Shop System ist aus gutem Grund eines der führenden Online Shop Systeme. Im Gegensatz zu vielen anderen Shop Systemen versucht Magento nicht alles abzudecken (vom Shop über die Warenwirtschaft bis hin zur Buchhaltung), sondern konzentriert sich darauf die besten Shop Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen.

Dieser Vorteil von Magento bedingt jedoch häufig für größere Online Shops die Notwendigkeit eines eigenen, separaten Warenwirtschaftssystems (auch Wawi oder ERP genannt). Denn eine Warenwirtschaft ermöglicht zum Beispiel die Erfassung verschiedener Lieferanten, unterschiedlicher Lagerorte, Vorbestellungen, Barcodes, Picklisten, Versandetikettendruck und vieles mehr.

Lemundo hat bereits viele verschiedene Magento-Warenwirtschafts-Anbindungen umgesetzt. Im Folgenden werden 3 Beispiele kurz vorgestellt um die Bandbreite der Möglichkeiten der Anbindung von Magento an eine Warenwirtschaft zu umreißen.

Case Study: Magento – Sage Office Line Anbindung

Die professionelle Warenwirtschaft Sage Office Line sollte in einem unserer Projekte mit großem Leistungsumfang mit Magento verbunden werden. Hierbei sollte die Sage Office Line das führende System hinsichtlich der Mehrzahl der Daten sein. Gleichzeitig war es ein wichtiges Ziel bei der Synchronisation auch die Vorteile von Magento gegenüber dem Warenwirtschaftssystem vollumfänglich zu nutzen, da Magento deutlich mehr Daten zu Produkten verarbeiten kann (Stichwort Filter).

In Zusammenarbeit mit der die Warenwirtschaft betreuende Agentur (4Sellers – logic base GmbH) haben wir aufbauend auf der Magento Standard API eine umfangreiche Magento-Warenwirtschaftsanbindung für die Sage Office Line geschaffen. Dabei werden sowohl Produkt als auch Bestell- und Kundendaten zwischen den Systemen ausgetauscht.

Case Study: Magento Intersys (Intersport Warenwirtschaft von Siller)

Die Warenwirtschaft Intersys von Siller wurde speziell für Intersport Händler entwickelt. Für alle Intersport Händler, die auf Intersys zurückgreifen und einen Magento Shop aufbauen wollen, erleichtert die Anbindung von Intersys an Magento die Arbeit ganz erheblich. Wie bei der Sage Office Line bestand bei der Siller Warenwirtschaft Intersys die Notwendigkeit zur weitgehenden Integration der beiden Systeme. Hierbei kamen auch Besonderheiten zum Beispiel im Bereich der Vorbestellungen zum Tragen – so richtet sich der Lieferstatus von Produkten einerseits nach dem Lagerbestand, berücksichtigt aber auch Möglichkeiten zur Nachbestellung für nicht mehr auf Lager befindliche Produkte. Auf diese Weise kann das im Shop verfügbare Sortiment dank umfangreicher Anbindung von Magento an die Intersys Warenwirtschaft deutlich erweitert werden. Die von Lemundo zu diesem Zweck entwickelte Schnittstelle berücksicht viele derartige Besonderheiten und ist nun bereits seit Jahren sehr zuverlässig im Einsatz.

Case Study: Magento Warenwirtschaft on Board ERP – Funktionen

Wer zunächst mit einer „kleineren“ Warenwirtschaftslösung starten möchte, für den gibt es übrigens auch Möglichkeiten das Magento Shop System um weitere Warenwirtschafts-Funktionen zu erweitern – so erhält man in Magento eine Warenwirtschaftslösung – interessant zum Beispiel für kleine bis mittelgroße Shops die neu starten.

Folgende Funktionen sind im Kern in dem Magento integrierten ERP verfügbar:

  • Lager Management: Unterstützung verschiedener Lager, Lagerbestandstracking, Meldungen für Lagerbestandslevel (low stock), Barcode Unterstützung, Verkaufs Statistik
  • Einkauf: Auftragsrückstand, bevorzugtes Lagerlevel (stock level), Lieferanten Management, Vor-Bestellungen beim Lieferanten
  • Bestell-Vorbereitung: Aggregierter Druck für Bestellungen, Picking/Picklisten, Massendruck, Versandlabels
  • Produkt-Verfügbarkeit, Bestellplanung, voraussichtliches Lieferdatum

 

Warenwirtschaften für die bereits eine (Basis) Magento Schnittstelle zur Anbindung besteht

Eine bestehende Warenwirtschaftsschnittstelle zu Magento bedeutet eine erhebliche Erleichterung bei der Anbindung einer Warenwirtschaft / ERP Systems an Magento. Unsere Erfahrungen aus vielen Projekten hat uns gelehrt, dass die Anbindung einer Warenwirtschaft an den Shop zumeist keine Plug-und-Play Lösung darstellt. Denn in der Regel entsteht auch bei vorhandenen Schnittstellen ein Anpassungsaufwand, da zumeist sowohl auf Seiten der Warenwirtschaft als auch im Magento Shop individuelle Anforderungen und Anpassungen bestehen. Eine ganz zentrale Rolle bei der individuellen Anpassung spielen zudem die internen Prozesse sowie Produktbesonderheiten. Daher empfehlen wir eine Magento Warenwirtschafts-Anbindung auch immer mit einer Prozessanalyse zu verbinden – nur so können Mehraufwände in der Bestellabwicklung und dem Kundenservice verhindert und oft sogar Optimierungspotenziale gehoben werden.

 

Überblick Warenwirtschaften zur Magento Anbindung

  • Actindo
  • After Buy (Abwicklungssystem/Wawi)
  • büro+ / Büro Plus (microtech)
  • ERP-complete (microtech)
  • COWIS von DdD
  • Europa3000
  • Exact Globe ERP
  • Factura XP
  • Impuls
  • Intersys – Siller
  • Lexware
  • Mauve
  • Microsoft Dynamics (Navision)
  • Open ERP
  • Pixi
  • Proffix
  • Sage Office Line
  • Sage Classic Line
  • SAP
  • sync4 (PIM System)
VN:F [1.9.17_1161]
Bewertung
Bewertung: 4.1/5 (8 Bewertungen abgegeben)
Magento Warenwirtschaft - Anbindung, 4.1 von 5 basierend auf 8 Bewertung(en)